By | 19-10-2017

Einkaufen kann Spaß machen. Es ist viel einfacher, wenn Sie früh entscheiden, welche Dinge Sie kaufen müssen, welche Dinge Sie nicht brauchen und alles andere dazwischen. Wenn die Liste lang ist und die Zeit begrenzt ist, sollten Sie eine Kreditkarte für den Kauf in Betracht ziehen, die von Ihrem lokalen Einzelhandelsgeschäft ausgestellt wird.

Wie beantragen Sie eine Geschäftskreditkarte?

Bewerben Sie sich für eine Geschäftskreditkarte ist einfach. Finden Sie das Formular einfach an der Kasse im Online-Shop oder online und füllen Sie die Details aus. Ihre Karte wird sofort oder nach einigen Tagen per Post ausgestellt. Die Karte ist einsatzbereit, sobald Sie die Nummer kennen. Viele Geschäfte bieten Bonusgeld für Erstkäufe über ihre Shop-Karten. Zum Beispiel bietet ein Online-Fahrrad-Shop $ 50 off für einen Kauf von etwas wie ein Thule Fahrradanhänger. Andere bieten Punkte für jeden getätigten Einkauf an, der dazu verwendet werden kann, Kontostand oder zukünftige Einkäufe zu bezahlen. Und viele Entscheidungen, die getroffen werden müssen, wenn man eine Geschäftskreditkarte wählt, sind die selben, die sie für das Wählen einer Bank angebotenen Kreditkarte wählen würden – was sind die Grenzen, wie ist der Zinssatz und wie lang beabsichtigen Sie, die Karte zu behalten.

Was sind die Vorteile?

Die Kosten für die Verwendung einer Geschäftskreditkarte sind aller Wahrscheinlichkeit nach gering, verglichen mit dem Wegfall einer Karte an der Kasse. Sie können bis zum erlaubten Limit kaufen, wenn Sie kein Bargeld mehr haben. Darüber hinaus ist eine Kreditkarte, anstatt eine Kreditkarte zu haben, eine bessere Wahl, um Ihre Kredit-Score zu verbessern. Am besten ist es, jeden Monat vor dem Fälligkeitstermin den Mindestsaldo einzuzahlen, um Verspätungsgebühren zu vermeiden. Wenn Ihre Zahlung pünktlich ist, haben Sie die Chance, ein hohes Kreditlimit zu erzielen oder Bonuspunkte zu erhalten.

Was sind die Nachteile?

Sie denken vielleicht, Kreditkarte statt konventioneller Karte, was ist der Nachteil? Nun, wie bereits erwähnt, unterliegt der gesamte Genehmigungsprozess, seine Verwendung und zukünftige Zahlungen den Bedingungen des Vertrags, den Sie mit dem Kartenaussteller unterzeichnen. Das bedeutet, dass Sie in einigen Fällen mehr bezahlen als Sie in einigen Fällen erwartet haben, oder dass Sie die Rechte, die Ihnen aufgrund der Gesetze für die Nichtzahlung zustehen, opfern. Sie können auch Ihre Zeit begrenzen, um die Schulden zurückzuzahlen. Es ist besser, alle diese Einschränkungen zu verstehen, bevor Sie sich für einen anmelden.

Da jeder Kreditkartenaussteller unterschiedliche Richtlinien hat, können nur einige der Dinge in diesem Informationsausschnitt verallgemeinert werden. Zum Beispiel, Geschäfte haben ein paar Karten nur für Menschen mit einem angemessenen Kredit-Score. Eine Sache, die Leute, die nicht mit Kreditkarte vertraut sind nicht verstehen, ist, dass es einen Unterschied zwischen Kreditkarten für High-Score und für niedrige Punktzahl gibt. Im Falle niedriger Punktzahlen müssen Sie, selbst wenn Sie eine Karte erhalten haben, noch alle Beschränkungen herausfinden, die diese Karte betreffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− five = three